Wichtige Termine

An alle Vereinsmitglieder - bitte die folgenden Termine vormerken: - Montag und Mittwoch, ist Training :-)

DAS TTC Leinzell - TEAM

GEILER SPORT - GEILES TEAM

Willkommen

Wir freuen uns Sie auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. In der Navigation finden Sie die einzelnen Unterpunkte. Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch und einem Rundgang auf unsere Homepage ein.

TTC Leinzell 2002 e.V.

...die Macht an der Lein...

Top 1: Begrüßung durch den Vorsitzenden

Der Versammlungsleiter Rudi Kienle begrüßte alle Anwesenden zur heutigen außerordentlichen Mitgliederversammlung.

Die Versammlung wurde gem. § 10 Abs. 4 der Satzung fristgerecht einberufen und die Beschlussfähigkeit gem. § 12 (2) war gegeben.

Speziell begrüßt wurde der Leinzeller Bürgermeister Marc Schäffler.

 

Top 2: Satzungsänderungen in den Regelungen

Ralph Leischner stellte der Mitgliederversammlung die Grundzüge des neuen Vereinskonzepts vor, wie am 13.10.2022 im Leinzeller Amtsblatt mit der Einladung und der geplanten Satzungsänderungen – überwiegend § 7 bis § 10 – veröffentlicht. Die Einladung samt Satzungsentwurf erging zudem per E-Mail an die Mitglieder des TTC Leinzell und wurde auf der Homepage des Vereins veröffentlicht. In den Mitteilungsblättern am 20.10. und 27.10. wurde nochmals darauf hingewiesen, dass in der heutigen außerordentlichen Mitgliederversammlung eine neue Satzung beschlossen wird und deshalb eine rege Teilnahme wünschenswert wäre.

Die wesentlichen angestrebten Neuerungen sind:

  • Es gäbe ein Team mit 5 gleichberechtigten Vorstandsmitgliedern für die Bereiche
    • Organisation und Repräsentation
    • Sport
    • Finanzen
    • Schriftführung und Öffentlichkeitsarbeit
    • Jugend
  • Jedem Vorstandsmitglied soll ein Stellvertreter zur Seite gestellt werden. Die Stellvertreter werden nicht im Vereinsregister eingetragen. Sie werden als Beisitzer „mit speziell zugewiesenen Aufgaben“ in den Ausschuss gewählt
  • Der Entwurf wurde von Ralph Leischner ausgearbeitet, mit vielen interessierten Vereinsmitgliedern und im Ausschuss diskutiert und weiter optimiert. Die vorliegende Fassung wurde bereits mit dem Amtsgericht abgestimmt

Durch die neue Struktur soll es einfacher werden Mitglieder zur Übernahme eines Vorstandsamtes zu gewinnen und einen Generationswechsel in der Vereinsführung zu erleichtern, weil junge Mitglieder als Stellvertreter an das Amt herangeführt werden können.

Alle Paragraphen wurden einzeln angesprochen, bei Bedarf diskutiert und darüber einzeln abgestimmt.

Abstimmungsergebnis:

  • Über jeden einzelnen der Paragraphen 1-20:
    • Der Vorschlag zu Satzungsänderung wird einstimmig angenommen (20 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder)
  • Der Vorstand wird ermächtigt, Änderungen und Ergänzungen der Satzung vorzunehmen, die das Amtsgericht für die Eintragung der Satzungsänderung in das Vereinsregister verlangt
    • Der Vorschlag wird einstimmig angenommen (20 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder)

Nach der Vorstandsbildung wird sich der Vorstand mit seinen Stellvertretern zeitnah zusammensetzen und die Geschäftsverteilung im Vorstand mit einer Geschäftsordnung regeln. Weiterhin werden ebenfalls zeitnah der Jugendausschuss und der Wirtschaftsausschuss gebildet.

 

Top 3: Entlastungen

Mit Bürgermeister Marc Schäffler erfolgte die Entlastung des Vorstands. Von der Mitgliederversammlung wird einstimmig beschlossen:

  • Der Vorstand wird für das Vereinsjahr 2021/2022 entlastet (20 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder)

 

Top 4: Neuwahlen

Aufgrund der Neuausrichtung mussten alle Posten neu gewählt werden. Um wie bisher die Vorstandsmitglieder versetzt wiederwählen zu können, werden sie ausnahmsweise teilweise nur für ein Jahr anstatt der sonst vorgesehenen zwei Jahre gewählt.

  • Vorstand Organisation und Repräsentation. Zur Wahl stand Ralph Leischner für 2 Jahre
    • Die Wahl erfolgte einstimmig (19 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder). Der Gewählte nimmt die Wahl an
  • Vorstand Sport. Zur Wahl stand Bernd Mozer für 1 Jahr
    • Die Wahl erfolgte einstimmig (19 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder). Der Gewählte nimmt die Wahl an
  • Vorstand Finanzen. Zur Wahl stand Uwe Neubauer für 1 Jahr
    • Die Wahl erfolgte einstimmig (19 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder). Der Gewählte nimmt die Wahl an
  • Vorstand Schriftführung und Öffentlichkeitsarbeit. Zur Wahl stand Ronald Fuchs für 2 Jahre
    • Die Wahl erfolgte einstimmig (19 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder). Der Gewählte nimmt die Wahl an
  • Vorstand Jugend. Zur Wahl stand Tobias Renner für 1 Jahr
    • Die Wahl erfolgte einstimmig (19 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder). Der Gewählte nimmt die Wahl an

Es folgte die Wahl der Beisitzer mit speziellen Aufgaben als Stellvertreter des entsprechenden Vorstands für jeweils ein Jahr:

  • Beisitzer Organisation und Repräsentation. Zur Wahl stand Jan Kieß
    • Die Wahl erfolgte einstimmig (19 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder). Der Gewählte nimmt die Wahl an
  • Beisitzer Sport. Zur Wahl stand Luca Stempfle
    • Die Wahl erfolgte einstimmig (19 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder). Der Gewählte nimmt die Wahl an
  • Beisitzer Finanzen. Zur Wahl stand Joshua Heiß
    • Die Wahl erfolgte einstimmig (19 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder). Der Gewählte nimmt die Wahl an
  • Beisitzer Schriftführung und Öffentlichkeitsarbeit. Zur Wahl stand in Abwesenheit Massimo Amato
    • Die Wahl erfolgte einstimmig (19 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder). Der Gewählte hatte die Annahme der Wahl bereits vorab zugesagt
  • Beisitzer Jugend. Zur Wahl stand Rudi Kienle
    • Die Wahl erfolgte einstimmig (19 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder). Der Gewählte nimmt die Wahl an

Ein weiterer Beisitzer, als Teil des Wirtschaftsausschusses musste zusätzlich gewählt werden. Zur Wahl stand Simon Hörner ebenfalls für 1 Jahr

  • Die Wahl erfolgte einstimmig (19 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder). Der Gewählte nimmt die Wahl an

Die von den jeweiligen Mannschaften gewählten Mannschaftsführer wurden in der Mitgliederversammlung jeweils einstimmig mit 19 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder bestätigt:

  1. Bernd Mozer
  2. Jan Kieß
  3. Pascal Ihrig
  4. Maik Fritz

Gewählt werden mussten außerdem die Kassenprüfer für 2 Jahre. Die beiden Kassenprüfer sind nicht Mitglied im Ausschuss. Zur Wahl standen Ralf Stütz und Frank Steeger

  • Die Wahl erfolgte einstimmig (19 JA-Stimmen der stimmberechtigten Mitglieder). Der Gewählte nimmt die Wahl an bzw. hatte die Annahme der Wahl bereits vorab zugesagt

 

Top 5: Anträge

Anträge waren keine gestellt worden.

 

Top 6: Verschiedenes

  • Bernd Mozer und die anderen Mannschaftsführer geben noch einen kurzen Überblick, was sich sportlich seit der ordentlichen Mitgliederversammlung am 14.06.2022 getan hat:
    • Der TTC Leinzell ist der einzige Tischtennisverein im Ostalbkreis, bei dem die Jugend nicht rückläufig ist
    • Mannschaft: Nach dem schlechten Start zum Saisonauftakt in Plüderhausen ist die Erste nun Tabellenführer
    • Mannschaft: Die Zweite ist bisher ungeschlagen und ist mit 6:0 Punkten auf Tuchfühlung zu den Favoriten SC Urbach und DJK Schwäbisch Gmünd. Jan Kieß betont den guten Austausch mit den anderen Mannschaften bei der Ersatzstellung
    • Mannschaft: Auch die dritte Mannschaft ist mit 6:0 Punkten gut dabei und die einzige Mannschaft in der Liga ohne Verlustpunkte. Wegen Verletzungen gab es aber bereits Spielverlegung
    • Mannschaft: Die Vierte ist leider stark ersatzgeschwächt durch Verletzungen und die Abgabe von Spielern an die anderen Mannschaften – derzeit Platz 7
  • Der TTC soll mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet werden. Die Spieler werden gebeten, die Muster zeitnah anzuprobieren und sich in die Liste einzutragen, damit wir zur Rückrunde im neuen Dress starten können
  • Jan Kieß stellte die wichtigsten Termine für das Jahr 2023 vor
    • Doppelturnier am 06.01.2023
    • Letzter Spieltag mit anschließender Feier am 22.04.2023
    • Mitgliederversammlung am 23.06.2023
    • Fahrradtour am 24.06.2023
    • Jugendausflug am 01.07.2023
    • Dorfolympiade am 15. oder 22.07.2023
    • Saisonauftaktfeier ESC-Hütte am 02.09.2023
    • Vereinsmeisterschaften am 09.09.2023
    • Weihnachtsfeier + Brettlesturnier + Jugendmeisterschaften am 16.12.2023
  • Ralph Leischner bedankte sich auch bei Johann Keller, der weiterhin für den TTC die Instandhaltung des Inventars übernimmt
  • Bürgermeister Marc Schäffler wies in seiner Ansprache auf die stark steigenden Gaskosten für die Gemeinde insbesondere durch das Schwimmbad, die Kulturhalle und die Sporthalle hin. Wegen des Schulsports sei die Halle derzeit auf 19° Celsius geheizt. Nach der Abstimmung mit dem Landrat und den anderen Bürgermeistern des Ostalbkreises werde es eine einheitliche Vorgansweise geben, die auch den Leinzeller Vereinsvorständen vorgestellt werde. Eine Hallenschließung solle es jedoch nicht geben. Alle seien jedoch aufgefordert, kürzer und kühler zu duschen, da die stark steigenden Energiekosten von der Gemeinde kaum zu stemmen wären. Der neue Bürgermeister zeigte sich beeindruckt von der Arbeit des TTC: durch die neue Satzung ist der TTC Leinzell zukunftsträchtig aufgestellt. Sein Dank galt dem Verein auch für die Organisation der Leinzeller Dorfolympiade und der Durchführung der Schul-AG. Ohne sie hätte es keine Betreuung für die Kinder gegeben! Im Gegenzug sagte uns der Bürgermeister weiterhin seine Unterstützung zu und wünschte dem Verein weiterhin viel Erfolg
  • Schlusspunkt der Mitgliederversammlung war die Verabschiedung von Rudi Kienle als Vorstandsvorsitzendem. Ralph Leischner würdigte seine Leistung als Vorsitzender. Das Amt habe er 2008 von Philipp Leinmüller übernommen und mit Leidenschaft geführt und dabei immer dafür gesorgt, dass der Spielbetrieb möglich war - insbesondere zu Corona Zeiten. Gute Kameradschaft zeichne den TTC aus und Rudi Kienle habe den Verein zur Tischtennis Hochburg Leinzell gemacht. Er sei das Gesicht des TTC, die treibende Kraft und habe sich stets sehr stark für die Jugend eingesetzt. Zum Glück für den Verein und die Jugend bringe er sich aber weiterhin für den Verein ein. Bernd Mozer ließ danach mit vielen Bildern Review passieren über die „Ära Rudi Kienle“ und untermauerte damit die Worte von Ralph Leischner. Als Dank gab es natürlich auch noch zwei besondere Geschenke: ein individuelles T-Shirt und eine Feuertonne „TTC Leinzell“. Rudi Kienle bedankte sich danach für die tolle Kameradschaft, das Engagement der Mitglieder - vor allem auch für die Jugend.

Leinzell, 02.11.2022

Ronald Fuchs

Vorstand Schriftführung und Öffentlichkeitsarbeit

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.