Die Erste begann auch total überlegen und entschied die drei Doppel recht souverän für sich. Im ersten Einzel spielte Neubauer nach verlorenem ersten Satz groß auf und deklassierte seinen Gegner regelrecht. Fuchs war anschließend nur wenig gefordert und erhöhte auf 5:0. In der Mitte war Mozer wieder einmal seinem Gegner klar überlegen und holte einen weiteren Punkt für den TTC. Das zweite Spiel in der Mitte ging zwar knapp verloren, doch Dolder punktete wieder umgehend für Leinzell und auch Brumm ließ in dem folgendem Einzel dem Durlanger nach verlorenem ersten Satz keine Chance mehr. Im Spitzeneinzel hatte Fuchs gegen den Materialspieler viel Mühe - gewann aber knapp im fünften Satz zum klaren 9:1 Heimerfolg.

Mit 12:0 Punkten führt die Erste die Tabelle der Kreisliga B weiterhin unangefochten an.