Das Doppel Leischner / Fuchs - nach längerer Spielpause bzw. immer noch leicht angeschlagen - verlor das Auftaktspiel. Neubauer / Dolderer und Mozer / Balle machten es besser und brachten Leinzell in Führung. Auch im ersten Einzel tat sich das vordere Paarkreuz des TTC schwer. Aber sowohl Leischner als auch Fuchs konnten den Entscheidungssatz sicher für Leinzell entscheiden. In der Mitte waren Neubauer und Mozer wieder einmal eine Bank und landeten jeweils klare Erfolge. Das hintere Paarkreuz mit Balle und Dolderer ließ ebenso deutliche Siege folgen, bevor Leischner mit einem 3:0 den Schlußpunkt setzte.

Mit dem 9:1 Heimsieg baut die Erste das Punktekonto auf 14:0 aus und steht weiterhin an der Tabellenspitze.