• 3.jpg
  • 6web.jpg
  • 7.jpg
  • 7web.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg

Die Mädchen vom TTC Leinzell scheitern nur knapp an der Die Mädchen vom TTC Leinzell scheitern nur knapp an der Qualifikation zur Baden-Württembergischen Meisterschaft.

Die Tischtennis-Regionalmeisterschaft wurde in Kemnat (Ostfildern) ausgetragen und dient zur Qualifikation für die Baden-Württembergischen Jahrgangsmeisterschaften. Die jeweils Besten 4 der Bezirke Rems, Esslingen, Stuttgart und Staufen wurden eingeladen um die beiden Startplätze auszuspielen. In der Altersklasse U13 konnten sich Nina Tietze und Jule Wiedl über die Gruppenphase für das Viertelfinale qualifizieren. Während für Nina Tietze hier Endstation war, konnte Jule Wiedl eine hoch gehandelte Spielerin aus Zuffenhausen schlagen und stand somit im Halbfinale. Gegen Kostka, Leonie aus Burgstetten sah es bereits nach einer Überraschung aus. Den ersten Satz konnte Jule für sich entscheiden. Der Knackpunkt war die knappe Niederlage mit 9:11 im zweiten Satz. Danach war die Burgstetterin nicht mehr zu halten. Der gemeinsame Dritte Platz im Doppel rundete das erfolgreiche Abschneiden der Leinzeller Mädchen ab. Der TTC gratuliert seinen Mädels zu diesem tollen Erfolg!

Qualifikation BAWUE2022

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.