Wichtige Termine

An alle Vereinsmitglieder - bitte die folgenden Termine vormerken: - Montag und Mittwoch, ist Training :-)

DAS TTC Leinzell - TEAM

GEILER SPORT - GEILES TEAM

Willkommen

Wir freuen uns Sie auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. In der Navigation finden Sie die einzelnen Unterpunkte. Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch und einem Rundgang auf unsere Homepage ein.

TTC Leinzell 2002 e.V.

...die Macht an der Lein...

Zum Saisonauftakt hatte es die Erste mit dem Tabellennachbarn aus der letzten Saison zu tun. Die Gastgeber treten in dieser Saison aber mit einer stark verjüngten Mannschaft aus jungen Talenten an.

Obwohl Leischner verletzungsbedingt fehlte und durch eine Umstellung in der Aufstellung die Doppel weiter durcheinandergewürfelt werden mussten startete der TTC wie gewohnt stark in den Doppeln. Mozer / Heiß, Stempfle / Hörner und Fuchs / Stephan gewannen jeweils in vier Sätzen.

Nach den Spielen vorderen Paarkreuz schlossen die Gastgeber aber wieder auf. Mozer verlor in vier Sätzen und Stempfle im Entscheidungssatz äußerst knapp in der Verlängerung. Ähnlich erging es Fuchs in der Mitte. Auch hier setzen sich Plüderhausen im Fünften durch. Wenig Chancen hatte anschließend Hörner und verlor in drei Sätzen. Im hinteren Paarkreuz unterlag Ersatzmann Stephan in drei knappen Sätzen. Auch Kienle konnte keine Wende einleiten – wieder ging ein ausgeglichenes Spiel im Entscheidungssatz knapp verloren.

Nach dem Überkreuzspielen brach Stempfle endlich den Bann und konnte den Spitzenspieler aus Plüderhausen besiegen und bescherte damit Leinzell den ersten Punkt in den Einzeln. Mozer gab in einem sehenswerten Spiel alles. Aber auch ihn ereilte der „Fluch des fünften Satzes“. In der Mitte war die Erste dann endlich wieder erfolgreich. Hörner ließ seinem Gegner nur wenig Chancen und gewann in vier Sätzen. Das Spiel von Fuchs war ausgeglichener, aber hier ging der Entscheidungssatz an Leinzell zum 7:6 Zwischenstand. Das hintere Paarkreuz konnte die Wende leider nicht vollbringen und musste beide Punkte in Plüderhausen lassen. Kienle verlor in vier und Stephan in drei Sätzen zum 9:6 Endstand.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.