Wichtige Termine

An alle Vereinsmitglieder - bitte die folgenden Termine vormerken: - Montag und Mittwoch, ist Training :-)

DAS TTC Leinzell - TEAM

GEILER SPORT - GEILES TEAM

Willkommen

Wir freuen uns Sie auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. In der Navigation finden Sie die einzelnen Unterpunkte. Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch und einem Rundgang auf unsere Homepage ein.

TTC Leinzell 2002 e.V.

...die Macht an der Lein...

SG Bettringen II – TTC Leinzell I 6:9

Schon zwei Tage später hatte die Erste die Möglichkeit zur Wiedergutmachung. Die Gastgeber mussten dabei mit Ersatz antreten und bei Leinzell spielte diesmal Jan Kieß für Leischner. Mozer / Kieß gelang zum Auftakt gleich ein Dreisatzerfolg in einem guten und spannenden Spiel. Stempfle / Hörner waren einmal mehr eine Bank und gewannen ebenfalls in drei Sätzen. Lediglich Fuchs / Kienle mussten sich nach vier ausgeglichenen Sätzen geschlagen geben.

Im Spiel gegen die Bettringer Nummer eins hielt Mozer gut mit, konnte dann „den Sack nicht zumachen“ und verlor in drei Sätzen. Stempfle hatte zwar anfangs Schwierigkeiten, setzte sich am Ende aber klar in vier Sätzen durch. In der Mitte wog das Spiel von Fuchs anfangs hin und her, doch am Ende gewann der Bettringer in vier Sätzen. Hörner machte es besser und holte nach drei gewonnen Sätzen den nächsten Punkt für Leinzell. Das hintere Paarkreuz war dann gleich doppelt erfolgreich. Zuerst behielt Kieß die Nerven und gewann im vierten Satz in der Verlängerung und anschließend war Kienle in drei Sätzen erfolgreich zum 3:6 Zwischenstand. Das vordere Paarkreuz setzte die Siegesserie fort. Stempfle ließ dem Bettringer Spitzenspieler in keinem der drei Sätze eine Chance und auch Mozer holte nach vier starken Sätzen den achten Punkt für Leinzell. Doch plötzlich drehte sich das Spiel. Zuerst musste Hörner sein Spiel in drei Sätzen abgeben und auch Fuchs konnte sein Spiel nicht durchbringen und verlor im Fünften. Nachdem auch Kienle nach umkämpften vier Sätzen das Spiel abgeben musste, wurde es noch einmal richtig spannend. Zum Glück war Verlass auf Kieß, denn der behielt im fünften Satz die Nerven und holte endlich den Punkt zum 6:9 Endstand.

Durch den Sieg in Bettringen konnte die Erste einen Fehlstart in die Saison verhindern. Verbesserungspotential ist aber noch genügend vorhanden.

Leinzell Bettringen 2022

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.